Gehörschutz

Besonders komfortabel sind Gehörschutzstöpsel aus weichem Schaumstoff. Sie sitzen sicher im Gehörgang ohne dabei zu drücken. Lamellenstöpsel aus weichem Kunststoff dagegen müssen nicht erst vorgeformt werden. Ihre flexiblen Lamellen passen sich individuell an den Gehörgang an. Da sich das langlebige Material gut mit Wasser reinigen lässt, können Lamellenstöpsel wiederverwendet werden. Optimalen Gehörschutz bei wechselnder Lärmbelastung bieten Gehörschutzbügel. Die mit einem flexiblen Bügel verbundenen Stöpsel können bei auftretendem Lärm schnell und einfach auf den Eingang des Gehörganges gesetzt werden. Der Bügel wird dabei meist unter dem Kinn getragen. Ähnlich einfach lässt sich Kapselgehörschutz auf- und absetzen. Da die Kapseln mit ihren weichen Polstern die gesamte Ohrmuschel umschließen, bieten sie sehr gute Lärmdämmung bei hohem Tragekomfort.